Die 10 Regeln gegen Köperfett

Auch wenn sich der Sommer Zeit lässt, sollten wir trotzdem schon einmal anfangen mit ein wenig Sport und leichterer Ernährung. Sport bzw. Bewegung ist wichtig, einfach mal auf den Fahrstuhl verzichten oder eine größere Runde mit dem Hund gehen und schon purzeln ein paar Pfunde. Ich finde ja ein Ernährungstagebuch ganz praktisch, denn man macht sich so leichter bewusst, was man zu sich nimmt. Wer richtig abnehmen möchte, dem empfehle ich wirklich weightwatchers. Ich habe damit 12 kg in 4 Monaten abgenommen.

 Die 10 wichtigsten Regeln zusammengefasst:

1.) Einfachzucker komplett streichen (Schokolade, Kuchen, Softdrinks)
2.) Koffein vor dem Training (Studien zeigen das dies zu erhöhter Fettverbrennung und größerer Leistungsbereitschaft führt)
3.) Creatin vor dem Training (erhöht den Muskelaufbau)
4.) Kohlenhydrate aus Spätmahlzeiten streichen (vermindert ansonsten die Fettverbrennung in der Nacht)
5.) stark verarbeitete Lebensmittel und Fertigprodukte aus dem Speiseplan entfernen (häufig sind “versteckte” Fette und Zucker, sowie appetitanregende Stoffe beigesetzt)
6.) trinkt genug (mindestens 2 Liter, denn die Fettsäuren und Proteine wollen doch vernünftig verdaut und im Blut transportiert werden)
7.) zwischen den Mahlzeiten ein paar Stunden pausieren (damit der Körper auch mal seine eigenen Reserven angehen kann und der Blutzuckerspiegel sich beruhigt)
8.) 30-60min vor dem Training 1 Tasse grüner Tee (steigert die Insulinrezeptorensensibilität + Koffeineffekt)
9.) kein Weißmehl (Vollkornprodukte aus Hafer, Roggen oder Dinkel bevorzugen)
10.) weniger Obst – mehr Gemüse (weniger Kcal und Zucker – mehr Sättigung)

Hier noch ein kleines Video von einer Trainingseinheit die ich ganz praktisch finde:

Wichtig hierbei ist die korrekte Haltung, also lieber auf einen geraden Rücken achten, als mit Gewalt etwas versuchen, was noch nicht so richtig will.

Kommentare

  1. Hey, toll. Da sing Tipps dabei, von denen Ich wirklich noch gar nichts gehört habe. Werde ich mal ausprobieren.
    Du hast echt einen tollen Blog. Ich folge dir mal. Würde mich sehr freuen, wenn du mir auch folgen würdest!
    http://treurosa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hey, super das die Tipps dir gefallen:-)

    AntwortenLöschen

Receive all updates via Facebook. Just Click the Like Button Below

Powered By Blogger Widgets

© Fashionhamburg, fashionblog, modeblog, Fashion blog, beauty, streetstyle,
Design:Maira Gall.