Hallo ihr Lieben,
kennt ihr dieses komische Gefühl aufzufallen, wenn ihr etwas tragt, was nicht gerade normal im Alltagsbild zu sehen ist? Mode erfordert Mut, das war schon immer so.
Ein eigener Stil ist schwierig, wenn alle das gleiche tragen und trotzdem halten wir uns alle für Individualisten. Es kam sehr oft vor, dass ich vorm Spiegel stand und mich umzog, weil ich dachte, das Kleid wäre dann doch ein wenig zu sexy oder der Lippenstift zu rot. Genau so erging es mir, als ich die rosa Felljacke das erste Mal anhatte. Ich entschied mich, das rosa Teddymonster mit einer simplen Jeans zu einem schwarzen Top und schwarzen ankle Boots zu kombinieren. Ihr glaubt gar nicht, was ich mir für dumme Sprüche anhören konnte. Inzwischen ist mir die Meinung anderer relativ egal, zumindest meistens. Aber an manchen Tagen nerven mich die vermeidlich lustigen Kommentare der Kollegen oder Nebenbuhlerinnen. Ganz besonders, wenn diese dann auch noch aussehen, als hätten Sie noch nie einen Kamm oder Zahnbürste gesehen. Diesmal habe ich mein rosa Teddymonster zu grauen Adidas Turnschuhen kombiniert. Ich liebe meine neuen Turnschuhe, irgendwie habe ich einen neuen Tick entwickelt was Turnschuhe angeht. Das Outfit ist zwar ein wenig extrovertiert, aber manchmal muss man auch ein kleines bisschen verrückt sein;-)

Hy my friends
hope you are fine? Maybe you´ve noticed this strange feeling when you wear something wich is not normal to see in everydays life? Fashion takes Courage, that has always been that way. A unique style is difficult when all wear the same stuff. It happens very often that I stand in front of the mirror and change my clothes, because I think the dress could be a little bit  too sexy or whatever. My big pink teddy-monster jacket is such an eyecatcher. This time I combine it with my new adidas sneaker, I know it´s an extrovert outfit, but sometimes everybody should be a bit crazy.





Jacket H&M
Dress Asos
Bag Alexander Wang
Shoes Defshop