Interior impressions



Hallo ihr Lieben,
ich habe mal ein wenig auf Pinterest gestöbert und ganz tolle Wohn-Styles gefunden. Mein letzter Interieur Post ist ja schon ein Weilchen her und dass obwohl das Thema bei mir gerade ganz aktuell ist. Mein Umzug ist zwar schon inzwischen drei Monate her, aber es fehlt immer noch Kleinkram, wie z.B. ein neuer Küchenrollenhalter etc...
Die Gestaltung von Wohn- und Arbeitsräumen in denen wir uns mehr als 300 Tage im Jahr bewegen, ist enorm wichtig für unser Wohlbefinden und sollte deshalb auch wohl überlegt sein. Die Realität sieht aber meist anders aus. Man hetzt von Ikea zu Möbel Kraft, schmeißt alles was man hübsch findet (ist ja gerade reduziert) in einen Einkaufswagen, rollt dann mit dem überladenen Ding an die Kasse, ärgert sich dass man zu viel Geld ausgegeben hat und stellt dann ernüchternd zu Hause fest, dass das was man gekauft hat nicht zur Einrichtung passt. Mein Tipp ist deshalb:" Ruhe bewahren" und sich eine Liste machen mit Dingen die man sich VORHER genau überlegt oder online ausgesucht hat. Am Besten man geht dann auch mit dem "Einkaufszettel" in den Möbelmarkt und dort ist die Devise : "Nicht von Schnäppchen ablenken lassen!"

Hy folks
I´ve searched on Pinterest and found really great furnishing styles. My last post about Interior styles has been a while ago although the topic is just up to date with me. My move is indeed already now three months ago, but it still lacks small items, such as a new kitchen roll holder or whatever....

all pics by Pinterest

Kommentare

  1. Ich musste mich bisher zwar nie um die Einrichtung eines ganzen Hauses kümmern aber eine Komplettrenovierung meines Zimmers im letzten Jahr war schon aufregend und anstrengend genug.
    Mein Glück war, dass ich im Ikea einen Begleiter hatte, der gesagt hat: "eine halbe Stunde und nicht länger." Da hat man nicht so viel Zeit zum Stöbern und macht sich tatsächlich schon vorher Gedanken was man denn jetzt wirklich braucht. Euch weiterhin gutes Gelingen bei der Einrichtung eures Zuhauses. :)

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich finde auch, dass man viel zu schnell zu den ganzen Schnäppchen greift, obwohl man die eigentlich gar nicht braucht. Man sollte sich halt davor einfach eine Liste machen und dich dann nach der richten und schon im Internet nach Inspirationen suchen, damit man weis was man will. Ich wohne leider noch bei meinen Eltern und kann deswegen nur mein Zimmer selber einrichten, aber ich hätte richtig Lust dazu meine eigene Wohnung zu gestalten...
    Aber das kommt hoffentlich noch irgendwann..
    Lg Hermine von hermine on walk

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anni!
    Wunderschöne Bilder hast du da rausgesucht, gefallen mir sehr gut!
    Mir ist es beim Wohndesign immer wichtig, dass alles harmonisch aussieht und nicht zum viel Kram herumsteht, mir gefällt es total gut wenn es so "clean" aussieht, viele weisse Möbeln und schöne Bilder, man muss sich wirklich wohl fühlen, weil sonst ist man da auch nicht gerne.
    Wünsche dir noch eine schöne Woche,
    liebe Grüße,
    Eva
    http://nicovabeauty.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mag die Kombi aus weiß und dunkelbraun sehr gerne:-)

      Löschen
  4. Sehr schöne Wohnideen - da bekommt man ja gleich Lust selbst daheim umzugestalten! Dass die vermeintlichen Schnäppchen oft nicht zur Einrichtung passen musste ich selbst erst kürzlich erfahren...

    www.nevernotinspired.de

    AntwortenLöschen

Receive all updates via Facebook. Just Click the Like Button Below

Powered By Blogger Widgets

© Fashionhamburg, fashionblog, modeblog, Fashion blog, beauty, streetstyle,
Design:Maira Gall.